Freitag, 10. Juli 2015

Boxen im Juli KW 28

Leider habe ich einiges Fotos nicht hierher kopieren können. Schade...
Nun denn. 
Frühstück: OvernightOats mit geriebenem Apfel.
Am Abend das Glas mit Milch und Haferflocken füllen. Am nächsten Morgen dann nur noch einen abgewaschenen Apfel einfach reiben, und darauf geben. Ggf süssen, fertig.

Mittag: Nudeln mit Pesto und Pinienkernen.
Am Abend die Nudeln kochen, oder Reste vom Abendbrot nehmen. Ich koche immer gleich ein bisschen mehr. Die Nudeln salzen und grünes Pesto + 1 EL Olivenöl verrühren. Ins Glas füllen. Pinienkerne in einer Pfanne kurz anrösten, darüber, fertig. Ab in den Kühlschrank.


Frühstück: OvernightOats mit geriebenem Apfel. 
Mittag: Rote Linsensalat mit Radieschen, Gurke, Möhre, Feta.
Griesbrei mit Erdbeeren. 
Brote mit Käse-Salami. Schinken. 

Am Abend: Grießbrei kochen, ins Glas füllen, in den Kühlschrank.
Milch mit Haferflocken in das Glas füllen. Kühlschrank.
Roten Linsen kochen, abtropfen. Möhre raspeln, 3 Radieschen in Scheiben schneiden, ein Stück Gurke in Würfel schneiden. 
Dressing: 3 EL Olivenöl, Saft einer ausgepressten Orange. ½ Tl Kurkuma, ½ Tl Salz, ½ Tl Paprikapulver ½ Tl Koriander ggf Pfeffer oder andere Gewürze die ihr mögt. 
Mit Linsenverrühren. Ins Glas füllen. Gewürfelten Feta drüber. Fertig. 
Am Morgen: 
gewaschene Erdbeeren halbieren, auf den Grießbrei. Fertig. 
Gewaschenen Apfel reiben, auf die Oats. Fertig. 



Frühstück: 
Joghurt mit gepufftem Amaranth und Johannisbeeren. 
Mittag: Blumenkohlsalat mit kandierten Walnüssen.
Am Abend: Joghurt mit Agavensirup, Vanille aus der Mühle verrühren, ins Glas.
gekochten Blumenkohl (vom Abendbrot übrig günstigerweise) salzen. Zwiebeln anbraten, dazu geben. 
Dressing: Olivenöl, Salz, Pfeffer, 1 Tl Senf, 1 Tl Apfelessig, ½ Tl Agavensirup, 2 El Nussmus verrühren. Oder anderes nehmen oder nach Geschmack würzen. Walnusskerne in einer Pfanne bei geringer Hitze kurz anrösten, ein 1 El Agavensirup in die Pfanne, Walnusskerne schwenken, bis der Sirup karamellisiert. Ins Glas, fertig. 
Am Morgen: 
gepuffter Amaranth auf den Joghurt geben. gewaschene Johannisbeeren abzupfen, darauf geben. Mit 1 Tl Zucker bestreuen. Fertig. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen